Pressekontakt: epr - elsaesser public relations

Maximilianstraße 50 | 86150 Augsburg | www.epr-online.de

Cornelie Elsässer   Tel: +49 821 4508 7910   ce@epr-online.de
Frauke Schütz   Tel: +49 821 4508 7916   fs@epr-online.de

Pressemitteilungen

tMD - tde Micro Distribution Kabel: Dünn, hochflexibel und Preis-leistungsstark

tMD - tde Micro Distribution Kabel: Dünn, hochflexibel und Preis-leistungsstark

Dortmund, 15. Juni 2015. Mit seinem neuen tMD – tde Micro Distribution Kabel bietet Netzwerkspezialist tde ab sofort eine vollwertige Alternative zu herkömmlichen Breakoutkabeln: Die besonders dünnen und zugleich hochflexiblen Kabel  haben einen Durchmesser von lediglich 3 mm bei 12 Fasern und 3,6 mm bei 24 Fasern. Mit ihren sehr geringen Kabelvolumen entlasten sie nicht nur Kabelwege und Schränke, sondern lassen sich dank Pug-and-play komfortabel und schnell verlegen. Dadurch eignen sie sich insbesondere für die vertikale Verkabelung im Haus und für die Verkabelung von Hauptverteilern im Carrier-Umfeld. Darüber hinaus vereinfachen sie die Schrank-zu-Schrank-Verkabelung oder die direkte Anbindung von aktiven Komponenten in Rechenzentren. Aufgrund ihrer klassischen Bündelader-Konstruktion bieten die tMD-Kabel ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis: Speziell die längeren Versionen sind deutlich günstiger als herkömmliche Breakoutkabel.

Weiterlesen …

Netzwerkspezialist tde zeigt tML 24-System zur spielerisch leichten RZ-Verkabelung

tde – trans data elektronik: Sponsor und Aussteller auf dem LANline Tech Forum in Berlin– Im Fokus: Investitionssichere und hochflexible Verkabelungssysteme für die Migration zu 10/40/100 GbE

Dortmund, 12. Mai 2015. Das neue tML 24-System steht im Mittelpunkt des tde-Auftrittes auf dem LANline Tech Forum in Berlin: Das mehrfach gebrauchsmustergeschützte, modular aufgebaute tML-Verkabelungssystem mit MPO 24 Faser-Steckern revolutioniert die Migration zu höheren Übertragungsraten von 1 GbE bis 100 GbE oder höher. Weitere Highlights sind neben dem jüngst vorgestellten tML-Xtended-System auch die Systemlösung tBL für die klassische Verkabelung sowie die erfolgreichen modularen und halbmodularen Plug-and-play-Plattformen tML und tSML. Ein komplett neu aufgebautes Musterrack demonstriert anschaulich die hohe Modularität und Packungsdichte ihres tML-Portfolios. Mit dem Vortrag „RZ-Verkabelung – kinderleicht wie LEGO® bauen“ rundet der Technologieführer in der Mehrfasertechnologie seinen Auftritt ab. Das LANline Tech Forum findet am 21. Mai in Hotel MOA in Berlin statt.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik präsentiert neues Cat6A RJ45-Modul für tBL- tde Basic Link

tde – trans data elektronik präsentiert neues Cat6A RJ45-Modul für tBL- tde Basic Link

Dortmund, 04. Mai 2015. Die tde – trans data elektronik GmbH erweitert ihre tBL – tde Basic Link (TP)-Produktreihe für die strukturierte Gebäudeverkabelung um das tBL RJ45 KeyStone-Modul für die werkzeuglose Montage. Das Besondere daran: Das Auflegen des Moduls am Kabel ist ohne zusätzliches Werkzeug möglich. Dadurch lässt es sich schnell, bequem und besonders einfach installieren. Das Modul bietet, abhängig von der Qualität der Montage und des Kabels, eine hervorragende Performance mit zusätzlichen Reserven, und lässt die Messung von Linklängen ab fünf Metern zu. Das von der unabhängigen Gesellschaft für Hochfrequenz-Messtechnik (GHMT) zertifizierte Modul entspricht der Kategorie 6A für eine maximale Frequenz von bis zu 500 MHz und zeichnet sich durch ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis aus. Es eignet sich für die Installation von Kabeln mit einem Aderdurchmesser von AWG 22 bis AWG 24. Für ihre tde Basics Link-Systemlösung bietet der Netzwerkspezialist ein umfangreiches Portfolio an Trägersystemen, darunter auch designfähige Anschlussdosen. Diese sind mit allen Schalterprogrammen führenden Hersteller kombinierbar.

Weiterlesen …

Vierte tde-Roadshow am 7. Mai in Köln - 10/40/100 GbE mit MPO/MTP-Mehrfasertechnik im Fokus

Dortmund, 23. März 2015. Am 7. Mai laden die tde und ihre Technologiepartner zur vierten Roadshow ins RheinEnergieStadion nach Köln. Unter dem Motto „(R)Evolution der Netze“ präsentieren der Netzwerkexperte gemeinsam mit Fluke Networks, Tele Südost Netze (TSO), Prysmian (Draka), dem Transceiver-Hersteller Finisar sowie proRZ Rechenzentrumsbau GmbH hochaktuelle technische Entwicklungen und laden zu Vorträgen und Workshops rund um die Migration auf 10/40/100 GbE über LWL ein. Als ein Highlight realisieren und messen die Veranstalter in einem Live-Demoaufbau eine Datenübertragung mit 40 GbE über 400 Meter. Außerdem können sich die Besucher über normkonforme Messungen, Gefahren im Betrieb, OM4PLUS-Fasern jenseits der Längenrestriktion sowie 40G- und 100G-Transceiver informieren. Die exklusive Führung durch das Kölner RheinEnergieSTADION rundet den Tag ab. Interessierte können sich ab sofort unter www.tde.de/anmeldung kostenfrei registrieren und dort auch die Agenda einsehen

Weiterlesen …

Berliner (R)evolution der Netze-Roadshow

Olympiareif: tde zieht sehr erfolgreiches Fazit seiner Berliner (R)evolution der Netze-Roadshow

Dortmund, 17. März 2015. Mit ihrer bislang dritten (R)evolution der Netze-Roadshow in Berlin hat Netzwerkspezialist tde – trans data elektronik GmbH seine Erwartungen weit übertroffen: Der Veranstalter und seine Technologie- und Kooperationspartner Fluke Networks, Tele Südost Netze (TSO), Prysmian (Draka), Finisar und proRZ Rechenzentrumsbau GmbH konnten sich über 45 Teilnehmer aus Industrie, Telekommunikation, Public Sektor, Forschung und der Healthcare-Branche freuen. Besonderes Highlight war der fehlerfreie 40 GbE-Demoaufbau über 400 Meter mit Finisar-Transceivern und einem tde Trunkkabel MPO/MTP. Großen Anklang fanden die Fachvorträge der Brancheninsider und Best-Practice-Workshops sowie die exklusive Führung durch das Olympiastadion. Nächster Halt der (R)evolution der Netze-Roadshow ist am 7. Mai das RheinEnergieSTADION in Köln.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik: Hochwertige Netzwerkkomponenten ab sofort online erhältlich

Digitaler Vorreiter: tde bietet als erster Netzwerkspezialist europaweiten Webshop

Dortmund, 16. Februar 2015. Als erster Netzwerkspezialist hat die tde – trans data elektronik einen eigenen B-to-B-Shop für hochwertige Netzwerkkomponenten für hochverfügbare Anwendungen in ihre Homepage integriert: Unter http://shop.tde.de/ können Kunden ab sofort das komplette tde-Produktportfolio für die Verkabelung von Rechenzentren und Gebäuden direkt bestellen. Der tde-Shop basiert auf der zentralen Mediendatenbank: Alle Artikel sind hochwertig aufbereitet und mit umfassenden Spezifikationen, Datenblättern und Bildern hinterlegt. Der tde-Shop ist europaweit in deutscher und englischer Sprache verfügbar. Geschäftskunden, Unternehmen und Institutionen können sich ab sofort ein Benutzerkonto anlegen.

Weiterlesen …

Dritte tde-Roadshow besucht im März das Berliner Olympiastadion – Finisar und proRZ Rechenzentrumsbau GmbH als neue Partner

Berlin, Berlin: Olympiastadion empfängt Netzwerkspezialist im Rahmen der "10/40/100 GbE (R)Evolution der Netze" Roadshow

Dortmund, 22. Januar 2015. Ganz ins Zeichen der Migration auf 10/40 und 100 GbE über LWL stellen die tde – trans data elektronik GmbH und ihre Technologie- und Kooperationspartner ihre erfolgreiche (R)evolution der Netze-Roadshow 2015: Gemeinsam mit Fluke Networks, Tele Südost Netze (TSO), Prysmian (Draka) und den neuen Partnern, dem Transceiver-Hersteller Finisar sowie proRZ Rechenzentrumsbau GmbH lädt der Netzwerkexperte ins Berliner Olympiastadion. Mit aktuellen Fachvorträgen von Brancheninsidern und Best-Practice-Workshops zu neuesten Branchenentwicklungen hat die tde das Programm wieder sehr attraktiv gestaltet. In den Vortragspausen informieren die Hersteller an ihren Ständen, Anwender können sich in direkten Gesprächen austauschen. Weiteres Highlight ist eine exklusive Führung durch das Berliner Olympiastadion. Interessierte können sich ab sofort unter www.tde.de/anmeldung kostenfrei registrieren und dort auch die Agenda einsehen.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik Aussteller und Sponsor der LANline Tech Foren 2015 – Investitionssichere und hochflexible Verkabelungssysteme für die Migration zu 10/40/100 GbE im Fokus

tde auf dem LANline Tech Forum in München: Spielerisch einfach RZ verkabeln

Dortmund, 16. Januar 2015. Auch in diesem Jahr ist die tde – trans data elektronik GmbH Sponsor und Aussteller der LANline Tech Foren. Auf der Auftakt-Veranstaltung in München zeigt der Netzwerkexperte sein komplettes Portfolio investitionssicherer und hochflexibler Verkabelungssysteme für die mühelose Migration zu höheren Übertragungsraten: Neben den jüngst vorgestellten tML-Xtended- und tML 24-Systemen stehen auch die Systemlösung tBL für die klassische Verkabelung sowie die erfolgreichen modularen und halbmodularen Plug-and-play Plattformen tML und tSML im Mittelpunkt des tde-Auftritts. Um die hohe Modularität und Packungsdichte ihres tML-Portfolios anschaulich zu demonstrieren, hat die tde ihr Musterrack komplett neu aufgebaut. Darauf aufbauend referiert der Technologieführer in der Mehrfasertechnologie zum Thema „RZ-Verkabelung – kinderleicht wie LEGO® bauen“.

Weiterlesen …

Besonders einfache und schnelle Migration zu höheren Übertragungsraten von 1 GbE bis 100 GbE und höher

Innovatives tML 24-System von tde: Revolution in der Glasfaserverkabelung

Dortmund, 11. Dezember 2014. Mit ihrem neuen tML 24-System revolutioniert die tde – trans data elektronik GmbH die Migration zu höheren Übertragungs-raten von 1 GbE bis 100 GbE oder höher: Dafür hat der Netzwerkexperte Trunkkabel und Module seines gebrauchsmustergeschützten, modular aufgebauten tML-Verkabelungssystems mit MPO 24 Faser-Steckern versehen. Damit basiert die komplette Rückraumverkabelung auf dem Stecker, bietet jedoch mit zwei Reihen zu jeweils zwölf Fasern die doppelte Faserzahl als der baugleiche MPO 12 Faser-Stecker. Für die einfache Migration stellt tde unterschiedliche Module für höchsten Investitionsschutz bei größtmöglicher Flexibilität zur Verfügung. Somit lassen sich mit dem tML 24 für alle Übertragungsraten durchgängig einheitlich belegte Komponenten  auf beiden tde-Modular Link-Seiten verwenden und Netzwerktechniker müssen sich zu keinem Zeitpunkt Gedanken über Kabelbelegungen machen.

Weiterlesen …

tde erweitert Online-Tools um benutzerfreundlichen LWL-Spleißboxen-Konfigurator

tde erweitert Online-Tools um benutzerfreundlichen LWL Spleißboxen-Konfigurator

Dortmund, 11. November 2014. Aufgrund der sehr hohen Akzeptanz des jüngst eingeführten LWL-Patch- und Trunkkabel-Konfigurators baut die tde – trans data elektronik GmbH das Angebot ihrer Online-Tools weiter aus. Damit unterstreicht der Netzwerkexperte erneut seinen hohen Qualitätsstandard: Der neue LWL-Verteiler-Konfigurator basiert auf der Produktdatenbank des tde-eigenen CrossMediaPublishing-Systems und ist ebenso intuitiv bedienbar aufgebaut wie der LWL-Konfigurator. Kunden können in wenigen Schritten Spleiß- und Breakout-boxen mit unterschiedlichster Bestückung konfigurieren. Um plausible und fehlerlose Konfigurationen garantieren zu können, hat die tde ein intelligentes Prüfsystem integriert. Die fertig konfigurierte Applikation lässt sich auf Knopfdruck in einer Merkliste aufnehmen und bei Bedarf direkt als Anfrage an den tde-Vertriebsinnendienst verschicken. Um Kunden künftig auch direkte Bestellungen zu ermöglichen, plant tde beide LWL-Konfiguratoren in Kürze in ihren neuen Online-Shop einzubinden. Der LWL-Spleißboxen-Konfigurator steht ab sofort unter http://www.tde.de/konfigurator/lwl-spleissbox/ zur Verfügung.

Weiterlesen …