Pressekontakt: epr - elsaesser public relations

Maximilianstraße 50 | 86150 Augsburg | www.epr-online.de

Cornelie Elsässer   Tel: +49 821 4508 7910   ce@epr-online.de
Frauke Schütz   Tel: +49 821 4508 7916   fs@epr-online.de

Pressemitteilungen

Netzwerkspezialist vereinfacht Steckverbinder-Handling mit neuer Push-Pull-Funktionalität

tde erweitert tLC HD-Steckverbinder um Verriegelungshilfe

Dortmund, 31. Oktober 2019. Die tde hat ihren bewährten LC HD-Steckverbinder weiterentwickelt: Ab sofort integriert der Stecker zusätzlich zur Entriegelungs- auch eine Verriegelungshilfe. Dafür hat der Netzwerkexperte den Steckverbinder mit einer neuen Push-Pull-Funktionalität ausgestattet. Zugleich hat die tde die Push-Pull-Tabs stabiler designt und beugt so Beschädigungen durch unsachgemäße Handhabung vor. Netzwerktechniker können an den Tabs eine farbliche Codierung anbringen und so unterschiedliche Dienste kennzeichnen. Der tLC HD-Steckverbinder ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich.

Weiterlesen …

tde und AixpertSoft kooperieren für mehr Planungssicherheit beim Aufbau leistungsstarker und hochverfügbarer IT-Infrastrukturen

Virtuell sichtbar gemacht: Kostenfreier Online-Zugang visualisiert tML-Verkabelungssysteme

Dortmund, 29. August 2019. Die tde und AixpertSoft bauen ihre Kooperation weiter aus: Ab sofort bieten der Netzwerkexperte und sein Technologiepartner einen kostenfreien Online-Zugang zur umfangreichen AixBOMS-Testumgebung mit integrierten tde-Lösungen. Die Advanced Configuration Management Database (CMDB) zeigt ein virtuelles Abbild des geplanten RZ-Schrankdesigns und ermöglicht Kunden, sich bereits vor der Installation mit den tde tML-Systemplattformen, einzelnen tde-Komponenten und der Datacenter-Management- und IT-Dokumentations-Lösung AixBOMS vertraut zu machen. Dadurch erhalten bestehende und künftige tde-Kunden hohe Planungssicherheit beim Aufbau einer ausfallsicheren und hochverfügbaren Netzwerkinfrastruktur. Die AixBOMS-Testumgebung steht exklusiv tde-Kunden und -Interessenten zur Verfügung.

Weiterlesen …

Komplexe Verkabelungsinfrastrukturen vereinfachen: tde – trans data elektronik GmbH bringt Lösung zum Aufbau vollvermaschter Spine-Leaf-Architekturen auf den Markt

Neues tML LWL Spine Leaf Mesh Modul spart Platz, Zeit und Kosten

Dortmund, 2. Juli 2019. Die tde – trans data elektronik GmbH bietet ihren Kunden ab sofort ein LWL Spine Leaf Mesh Modul für ihre tML-Systemplattform: Das Modul verfügt front- und rückseitig über jeweils vier MPO-12-Faser-Anschlüsse, die sich frontseitig mit Leaf- und rückseitig mit Spine-Switches verbinden lassen. Der Anschluss des Moduls an die mit SR4-Transceivern ausgestatteten Spine/Leaf-Switches erfolgt über Standard MPO-12-Faser Typ B Patchcords. Auf einer tML-Höheneinheit finden bis zu acht Spine Leaf Mesh Module Platz. Indem das Modul die Vermaschung in einem kompakten Design ermöglicht, lassen sich je Spine Leaf Mesh Modul acht Breakout-Module und 32 LC-Duplex-Patchkabel einsparen. Unternehmen profitieren so von der Reduzierung des Platzbedarfes auf ein Achtel, deutlich geringerem Kabelvolumen, kürzeren Installationszeiten, Kosteneinsparungen und vereinfachter Dokumentation.

Weiterlesen …

Im sechsten Jahr erfolgreich: tde-Roadshow am 12. September im Signal Iduna Park – Mitglied des amerikanischen Normungsausschuss IEEE 802.3 (Ethernet) hält Keynote

Hattrick: (R)evolution der Netze-Roadshow gastiert zum dritten Mal in der BVB-Arena

Dortmund, 14. Mai 2019. Unter dem neuen Motto „Ausfallsicher und hochverfügbar in die Zukunft“ laden die tde - trans data elektronik GmbH und namhafte Technologiepartner zum diesjährigen Branchentreff am 12. September in die Dortmunder Signal Iduna Arena. Die Keynote hält Hans Lackner, Mitglied im amerikanischen Normungsausschuss IEEE 802.3 (Ethernet). Als neuen Partner konnte die tde Vertiv gewinnen, den führenden Anbieter für Stromversorgung, Thermal-management Racks, Monitoring- und Managementlösungen in RZ. In Fachvorträgen und Workshops referieren die Brancheninsider zu den Trendthemen Spine-Leaf-Architektur, paralleloptische Infrastruktur sowie innovative LWL-Verkabelungslösungen für hohe Übertragungsraten und präsentiert passende Produkte. Ein attraktives Rahmenprogramm inklusive Stadionführung und Get-together rundet die Veranstaltung ab. Anmeldung und Agenda für die kostenfreie Roadshow finden Interessierte unter http://www.tde.de/anmeldung.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik GmbH vertreibt ab sofort über Spezial-Distributor Arimax

tde baut Vertrieb in der Schweiz aus

Dortmund, 30. April 2019. Die tde – trans data elektronik GmbH baut ihr Vertriebsgebiet in der Schweiz aus: Ab sofort sind die hochwertigen Plug-and-play-Verkabelungslösungen des Technologieführers in der Mehrfasertechnologie über den auf Datacenter-Lösungen spezialisierten Distributor Arimax erhältlich. Mit der Partnerschaft plant der Dortmunder Netzwerkspezialist den anspruchsvollen Netzwerkmarkt in der Schweiz konsequent zu erschliessen sowie seine Präsenz und Sichtbarkeit kontinuierlich auszubauen.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik bietet passende LWL-Anschlusskabel für 400 Gigabit Ethernet

Ready for Highspeed: 16- und 32-Faser-MPO-Applikationen von tde

Dortmund, 2. April 2019. Die tde – trans data elektronik GmbH erweitert ihr Sortiment qualitativ hochwertiger MPO-Applikationen zur Realisierung hoher Datenübertragungsraten: Der Netzwerkspezialist bietet ab sofort Patch- und Trunkkabel mit beidseitig 16- oder 32-Faser-MPO-/MTP-Steckverbinder für die Migration auf 400 Gigabit Ethernet. Kunden, die ihre Bestandsverkabelung auf die Highspeed-Übertragung umrüsten wollen, stellt die tde unterschiedliche Fan-out-Applikationen auf gängige Steckgesichter zur Verfügung, darunter LC-Duplex, SC-Duplex und E2000. Die neuen 16- und 32-MPO-Steckverbinder hat die tde bereits in ihre eigene tML-Systemplattform integriert und unterstützt damit die Migrationsoption auf 400GbE über Glasfaser.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik GmbH bietet Netzwerktechnikern Demo- und Werkzeug-Kit in einem für die tBL TP-Linie

Anschaulich präsentiert: tBL TP Musterkoffer mit Komponenten und passendem Werkzeug für die TP-Link-Installation

Dortmund, 26. Februar 2019. Die tde – trans data elektronik GmbH erweitert ihre Basic Link (TP) Systemlösung um den hochwertig ausgestatteten tBL TP Musterkoffer: Er enthält Anschauungs-muster aller nötiger Komponenten, die Netzwerktechniker für einen TP-Link bei klassischen Verkabelungen im Feld benötigen. Zusätzlicher Vorteil: In dem Koffer stellt die tde außerdem die für die Verarbeitung notwendigen Werkzeuge zur Verfügung.

Weiterlesen …

Premium-Sponsor tde – trans data elektronik GmbH mit Weltneuheit auf LANline-Events in München, Zürich und Hanau

Die 400G im Blick: tde präsentiert weltweit erstes Verkabelungssystem mit 32-Faser-MPO im Rückraum

Dortmund, 22. Januar 2019. Als weltweit erster Netzwerkeexperte hat die tde - trans data elektronik GmbH einen 32-Faser-MPO in ihre erfolgreiche tML-Systemplattform implementiert. Das tML 32-System des Technologieführers in der Mehrfasertechnologie setzt neue Maßstäbe bei der einfachen und schnellen Migration zu höheren Übertragungsraten: Da die Rückraum-verkabelung des patentierten, modular aufgebauten tML-Verkabelungssystems auf dem MPO 32-Faser-Stecker basiert, lassen sich Übertragungsraten von bis zu 400G bei gleichzeitiger enormer Packungsdichte realisieren. Die tde präsentiert ihr neues tML 32-System erstmals auf dem LANline Tech Forum am 29. und 30. Januar in München. Weitere Stationen sind der LANline-Event „Verkabelung & Datacenter“ am 13. Februar in Zürich und das Datacenter Symposium am 27. und 28. Februar in Hanau. Als Premium-Sponsor bietet die tde Interessenten in München und Zürich die kostenfreie Teilnahme mit den VIP-Codes 0119TFMUCtde (München) und 0219TFZuetde (Zürich) unter https://www.tde.de/de/events.html.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik GmbH bringt Lösung für geordnetes Patchkabelmanagement im Netzwerkverteiler

Jetzt mit integriertem Beschriftungsfeld: Abnehmbare Patchkabelführungswanne für neue tML-Systemplattform

Dortmund, 5.Dezember 2018. Die tde – trans data elektronik GmbH bietet Kunden ab sofort eine neue, abnehmbare Patchkabelführungswanne für ihre jüngst eingeführte erfolgreiche tML-Systemplattform mit ausziehbarer Schublade: Mit seinem formschönen Design unterstützt das neueste Produkt des Dortmunder Netzwerkspezialisten die Kabelführung auf derselben Höhen-einheit wie der tML-Modulträger. Netzwerkadministratoren können somit die sonst übliche zusätzliche Höheneinheit für die Patchkabelführung einsparen. In Verbindung mit der LC-HD- oder der CS-Anschlusstechnik für hohe Packungsdichten gewährleistet die tML-Patchkabelführungs-wanne das saubere Patchkabelmangement und dient zugleich als Abdeckung und Zugriffsschutz der Ports. Netzwerkadministratoren können die tML-Patchkabelführungswanne im laufenden Betrieb einfach ein- und aushängen. Sie ist mit allen verfügbaren tML-Modulen und mit unter-schiedlichen Anschlusstechniken einsetzbar und lässt sich in Verbindung mit der neuen tML-Systemplattform nutzen.

Weiterlesen …

tde – trans data elektronik erweitert Online-Konfigurator um Produktvisualisierung

LWL-Spleißboxen-Konfigurator von tde: Visualisierung gewährleistet Auswahlsicherheit

Dortmund, 30. Oktober 2018 – Die trans data elektronik GmbH hat ihren erfolgreichen LWL-Spleißboxen-Konfigurator visualisiert. Dafür hat der Netzwerkexperte hochauflösende Fotos aller Verteilertypen und Adapter integriert. Dank intuitiver und vereinfachter Benutzerführung erhalten Kunden schnelle und individuelle Konfigurationen. Eine Auswahlleiste bildet den Fortschritt des Konfigurationsvorgangs ab und erlaubt Kunden, jederzeit Änderungen und Anpassungen vorzunehmen. Durch die visuelle Unterstützung lassen sich die Spleißboxen gezielter, sicherer und fehlerfrei konfigurieren. Der erweiterte LWL-Spleißboxen-Konfigurator steht ab sofort unter https://www.tde.de/konfigurator/spleissbox/ zur Verfügung.

Weiterlesen …