Anschaulich präsentiert: tBL TP Musterkoffer mit Komponenten und passendem Werkzeug für die TP-Link-Installation

tde – trans data elektronik GmbH bietet Netzwerktechnikern Demo- und Werkzeug-Kit in einem für die tBL TP-Linie

tde – trans data elektronik GmbH bietet Netzwerktechnikern Demo- und Werkzeug-Kit in einem für die tBL TP-Linie
Anschaulich präsentiert: tBL TP Musterkoffer mit Komponenten und passendem Werkzeug für die TP-Link-Installation

Dortmund, 26. Februar 2019. Die tde – trans data elektronik GmbH erweitert ihre Basic Link (TP) Systemlösung um den hochwertig ausgestatteten tBL TP Musterkoffer: Er enthält Anschauungs-muster aller nötiger Komponenten, die Netzwerktechniker für einen TP-Link bei klassischen Verkabelungen im Feld benötigen. Zusätzlicher Vorteil: In dem Koffer stellt die tde außerdem die für die Verarbeitung notwendigen Werkzeuge zur Verfügung.

Der neue tBL TP Musterkoffer ergänzt die tBL tde Basic Link (TP) Produktreihe, die die tde speziell für die strukturierte Gebäudeverkabelung in Cat6A für Übertragungsraten von bis zu 10GbE in Echtzeit konzipiert hat. Die tBL Verkabelungsstrecke entspricht einem Permanentlink gemäß ISO/IEC 11801 (EN 50173).

Mit dem Musterkoffer erhalten Netzwerktechniker nahezu alle Komponenten der tBL TP-Linie, die sie für einen TP-Link benötigen, als Anschauungsmuster in einem handlichen Koffer. Zur besseren Verdeutlichung liegen dem Set auch zwei bereits vorkonfektionierte Compact Kabelmuster bei. Dazu erläutert André Engel, Geschäftsführer der tde: „Auch wenn es sich bei der tBL TP-Linie um nicht vorkonfektionierte Komponenten handelt, sind wir der Meinung, dass vorkonfektionierte Lösungen bei der klassischen Gebäude-LAN-Verkabelung dennoch in vielen Fällen für Unternehmen wirtschaftlicher sind.“

Die im Musterkoffer enthaltenen Wanddosen, Keystone-Module, Daten- und Patchkabel zeigen alle Muster und Varianten, die die tde für ihr tBL TP-System bereithält und die Netzwerktechniker zur Realisierung eines TP-Links nach Cat6A gemäß ISO/IEC 11801 (EN50173) benötigen. Ein 19-Zoll-Patchpanel ist aufgrund der Größe nicht enthalten, dafür kommt das Set mit einem Hutschienenmodul. Außerdem ist der Musterkoffer mit einer Dreifach-Wanddose und einer designfähigen Wanddose bestückt. Letztere lässt sich mit allen Schalterprogrammen führender Hersteller kombinieren.

Der tBL TP Musterkoffer enthält alle Varianten der RJ45-Module: Dazu gehören das tBL RJ45-Keystone-Modul Toolless für die zeitsparende und werkzeuglose Montage, das tBL RJ45-Keystone-Modul mit Termination Block, das tBL RJ45-Keystone-Modul mit Termination Block gewinkelt, das Sechsfach-RJ45-Datacenter-Modul und das Extender-Modul. Mit seiner kompakten Bauform ermöglicht das Sechsfach-RJ45-DC-Modul eine hohe Packungsdichte von bis zu 48 RJ45-Ports auf einer Höheneinheit. Die RJ45-Module lassen sich durch einfaches Stecken mit dem tBL Kabel Termination Block kontaktieren. Diesen können Netzwerktechniker montagefreundlich mit Hilfe der tBL Handzange an das Kabel konfektionieren. Zugleich eignet sich der Termination Block auch zur Vorkonfektionierung von Kabelstrecken. Vervollständigt und abgerundet wird der Musterkoffer durch passendes Werkzeug: Damit erhalten Netzwerktechniker alle zur Bearbeitung erforderlichen Arbeitsmittel wie Entriegelungswerkzeug, Montagezange, Abisolierwerkzeug, Zangenschlüssel oder Seitenschneider.


Über die tde – trans data elektronik GmbH

Als international erfolgreiches Unternehmen ist die tde - trans data elektronik GmbH seit mehr als 25 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungsdichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO). Das Portfolio „Made in Germany“ umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug-and-play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den „European Code of Conduct“ für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.de


Unternehmenskontakt

tde – trans data elektronik GmbH, Vertriebsbüro Dortmund
André Engel, Prinz-Friedrich-Karl-Str. 46, 44135 Dortmund
Tel. +49 231 160480, Fax +49 231 160933, info@tde.de, www.tde.de


Pressekontakt

epr – elsaesser public relations, Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg
Sabine Hensold, Tel: +49 821 4508 7917, sh@epr-online.de
Frauke Schütz, Tel: +49 821 4508 7916, fs@epr-online.de
www.epr-online.de

Zurück