tde-Roadshow startet mit neuen Veranstaltungsorten - US Conec und Netscout Systems als neue Partner mit an Bord

Revierderby auf Schalke: tde bringt Revolution der Netze-Roadshow in die Veltins Arena nach Gelsenkirchen

tde-Roadshow startet mit neuen Veranstaltungsorten - US Conec und Netscout Systems als neue Partner mit an Bord
Revierderby auf Schalke: tde bringt Revolution der Netze-Roadshow in die Veltins Arena nach Gelsenkirchen

Dortmund, 4. März 2016. Mit drei neuen Veranstaltungsorten und zwei neuen Technologiepartnern startet die tde - trans data elektronik GmbH zu ihrer diesjährigen Roadshow ´(R)evolution der Netze´: Den Auftakt macht die Schalker Veltins-Arena in Gelsenkirchen am 27. April. Dort informiert der Netzwerkexperte zu allen Aspekten hochleistungsfähiger und hochverfügbarer Datennetze sowie zur Migration auf 10/40/100G und höher über Glasfaser. Als neue Partner konnte tde UC Conec gewinnen, den Mit-Entwickler der MPO-Technik, sowie den auf Service-Qualitätssicherung in Echtzeit und Cybersecurity-Lösungen spezialisierten Marktführer NetScout.Erneut mit dabei sind Fluke Networks, Tele Südost Netze (TSO), Prysmian (Draka), der Transceiver-Hersteller Finisar und proRZ Rechenzentrumsbau GmbH. Neben zahlreichen technischen Highlights - wie der Live-Demo mit Realisierung einer Datenübertragung von 40 G über 650 Meter - und informativen Workshops bildet ein exklusiver Rundgang in der Arena einen sportlichen Höhepunkt. Informationen zur kostenfreien Anmeldung und zur Agenda finden Interessierte ab sofort unter www.tde.de. Weitere Termine der Roadshow in Nürnberg und Hamburg im Verlauf des Jahres gibt die tde frühzeitig bekannt.

Die tde setzt ihre erfolgreiche Roadshow fort: „Das Thema Migration auf 10/40/100G und höher über Glasfaser ist so aktuell wie nie“, betont André Engel, Geschäftsführer der tde und fährt fort: „Da mit zunehmenden Übertragungsraten auch die Anforderungen an die Verkabelung wachsen, sind qualitativ hochwertige Lösungen die Mittel der ersten Wahl. Von der Planung bis zur Umsetzung wollen wir gemeinsam mit unseren Partnern für das Thema sensibilisieren. Passend dazu zeigen wir aktuelle Entwicklungen und Branchentrends.“

Erstmals mit dabei ist das auf optische Anschlusstechnik spezialisierte Unternehmen UC Conec, Mit-Entwickler der MPO-Technologie. Passend dazu referiert die tde über das kleine Einmaleins der MPO-Anschlusstechnik. Lösungsseitig präsentiert die tde mit den tML Standard-, tML-Xtended- und tML 24-Systemen passende investitionssichere und hochflexible Plug-und-play-Verkabelungslösungen für alle Anwendungsszenarien.

Umfassende Einblicke in die komplexe Netzwerkthematik vermitteln der Messgerätehersteller Fluke Networks, Distributor TSO und der Marktführer im Bereich Energie- und Kommunikationskabel Prysmian (Draka). Die Aspekte Planung und Umsetzung von Rechenzentren und Serverräumen deckt der RZ-Planer und -Ersteller proRZ Rechenzentrumsbau GmbH ab. Der Experte für optische Kommunikations-Komponenten und Subsysteme Finisar beleuchtet die Aspekte 40 und 100 G Transceiver in Rechenzentren.
Darüber hinaus erwarten die Besucher spezielle Fachvorträge zu norm-konformen Messungen nach Encircled Flux, erhalten Informationen zu Reichweiten mit OM4Plus-Fasern und erfahren Wissenswertes zu Gefahren im Betrieb sowie zur Inspektion und Reinigung von LWL-Steckverbindern.

In den Vortragspausen können die Besucher an den Ausstellungsständen der Technologiepartner Fragen stellen und das Gespräch mit den Experten suchen.


Exklusive Stadionführung - Apple-TV zu gewinnen

Sportliches Highlight bildet die abschließende exklusive Führung durch die Veltins-Arena. Im Rahmen einer attraktiven Verlosungsaktion können die Roadshow-Teilnehmer eine Apple TV Set-Top-Box gewinnen.

Interessierte können sich ab sofort unter

http://www.tde.de/anmeldung.html

ihre kostenlose Teilnahme an der Roadshow sichern und dort auch die Agenda einsehen.

 

Über die tde – trans data elektronik GmbH
Als international erfolgreiches Unternehmen ist die tde - trans data elektronik GmbH seit 25 Jahren auf die Entwicklung und Herstellung skalierbarer Verkabelungssysteme für größte Packungsdichten spezialisiert. Auch das Kernforschungszentrum CERN vertraut auf das Know-how des Technologieführers in der Mehrfasertechnik (MPO). Das Portfolio „Made in Germany“ umfasst komplette Systemlösungen mit Schwerpunkt Plug&Play für High-Speed-Anwendungen im Bereich Datacom, Telecom, Industry, Medical und Defence. tde bietet mit einer eigenen Service-Abteilung Planungs- und Installationsleistungen aus einer Hand und unterstützt den „European Code of Conduct“ für Energieeffizienz in Rechenzentren. Mehr unter: www.tde.de


Unternehmenskontakt
tde - trans data elektronik GmbH, Vertriebsbüro Dortmund, André Engel, Im Defdahl 233, 44141 Dortmund, Tel. +49 231 160480, Fax +49 231 160933, info@tde.de, www.tde.de


Pressekontakt
epr - elsaesser public relations, Maximilianstraße 50, 86150 Augsburg, Cornelie Elsässer, Tel: +49 821 4508 7910, ce@epr-online.de, Frauke Schütz, Tel: +49 821 4508 7916, fs@epr-online.de, www.epr-online.de

 

Zurück